Willi-Eichler-Akademie e. V.

Liebe Leserinnen und Leser,

ein neuer Newsletter in ungewissen und eben auch für die politische Bildung nicht ganz einfachen Zeiten. Über den Sommer konnten wir einige Präsenzveranstaltungen in Köln und Berlin wieder durchführen – und hoffen wie Sie und Ihr auf ein Infektionsgeschehen, das Vor-Ort-Begegnungen mit "echten" Menschen auch in den nächsten Wochen und Monaten zulassen wird. Wenn nicht, dann sind wir trotzdem gut gerüstet und intensivieren unsere digitalen Angebote.
Unsere Förderer auf Bundes- und Landesebene – die Bundeszentrale für politische Bildung, die Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen und die Bezirksregierung Köln – haben sich in diesem schwierigen Jahr sehr kooperativ gezeigt, wobei leider noch nicht abzuschätzen ist, ob es auch 2021 in den Finanzfragen so unbürokratisch weitergehen wird.
Anbei finden sich Berichte aus einigen unserer Projekte sowie Ankündigungen ausgewählter Seminare. Ihnen und Euch viel Freude bei der Lektüre!

Unterschrift Dr. Sebastian Scharte
Dr. Sebastian Scharte
Pädagogischer Leiter

Professor Wolfgang Schroeder am 6. Oktober unser Gast in Berlin
Professor Wolfgang Schroeder am 6. Oktober unser Gast in Berlin

In unserem nächsten Europäischen Salon geht es um „Europa – eine unfertige, immer zu gestaltende Identität“. Mit dem Politikwissenschaftler Dr. Wolfgang Schroeder, Professor an der Universität Kassel und Fellow am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Demokratie und Demokratisierung, werden wir diskutieren, ob die europäische Idee noch trägt und sich die Bürger*innen Europas damit identifizieren können?

Professor Wolfgang Schroeder am 6. Oktober unser Gast in Berlin
Aktuelles aus unserer Demokratiewerkstatt in Köln-Kalk
Aktuelles aus unserer Demokratiewerkstatt in Köln-Kalk

„Das Rote Sofa“ unserer von der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen geförderten Demokratiewerkstatt war wieder unterwegs – im Rahmen einer Pressekonferenz wurden die neuen Pläne vorgestellt.

Aktuelles aus unserer Demokratiewerkstatt in Köln-Kalk
Unterstützung für peruanische Hausangestellte während der Pandemie
Unterstützung für peruanische Hausangestellte während der Pandemie

Im Netzwerk unserer SOLIDAR-Partner arbeiten wir zusammen mit PLADES (Programa Laboral de Desarollo) und FENTTRAHOP (Federación Trabajadoras del Hogar Perú) an Video- und Radiospots, um die Information von Frauen über die Risiken von und Schutzmaßnahmen gegen COVID-19 zu verbessern und unterstützen unsere Partnerorganisationen in ihrem Kampf für die Umsetzung der ILO-Konvention 189 (Übereinkommen über menschenwürdige Arbeit für Hausangestellte).
Entstanden ist auch ein interessanter Beitrag für das Blog unserer Equal Care-Kampagne.

Unterstützung für peruanische Hausangestellte während der Pandemie
BPB-Präsident Thomas Krüger im Gespräch über europäische Identität(en)
BPB-Präsident Thomas Krüger im Gespräch über europäische Identität(en)

Wir haben uns sehr gefreut, dass im Rahmen unseres von der Bundeszentrale für politische Bildung geförderten Modellprojekts „Perspektiven für eine europäische Identität“ zuletzt Thomas Krüger unser Gast war – der Präsident der Bundeszentrale.

Hier ansehen - Button
Gelungener OTB-Abend in Bonn
Gelungener OTB-Abend in Bonn

Das Over The Border-Music Diversity Festival musste wegen der Corona-Pandemie im Frühjahr dieses Jahres ja leider ausfallen, aber eine Veranstaltung im Bonner Brückenforum konnte doch noch stattfinden. Neben der tollen Musik der Local Ambassadors und ihrer Gäste gab es "auch mahnende und aufklärende Worte über die Flüchtlingssituation und die Gründe dafür."
Sascha Eskandari, stellvertretender Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe, thematisierte dies in seinem Grußwort, und der Historiker Serge Palasie brachte seine Ausstellung "Schwarz ist der Ozean" mit, in die er auch prägnant einführte.

Hier ansehen - Button
Kommende Veranstaltungen
6.
Oktober
2020
Die Rolle des Staatsanwaltes und der Medien im Strafverfahren
Mehr lesen - Button
30./31.
Oktober
2020
Praktische Kommunikation: Klarheit
Mehr lesen - Button
31.
Oktober
2020
Freude an Moderation von Online-Veranstaltungen
Mehr lesen - Button
Kontakt
Telefon
TEL: 0049 221 – 168 898 70
Willi-Eichler-Akademie e. V., Venloer Wall 15, 50672 Köln
www.web-koeln.de
Wenn Sie diese E-Mail (an: fix@kreativ-konzept.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen. Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Willi-Eichler-Akademie e. V.
Dr. Sebastian Scharte
Venloer Wall 15
50672 Köln
Deutschland

0049 – 221 – 168 898 70
newsletter@web-koeln.de
www.web-koeln.de
CEO: Martin Schilling
Register: Amtsgericht Köln
Tax ID: VR 7452